Takeda ID

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN („AGBs“)

Willkommen bei Takedas Identitäts- und Zugangsverwaltungs-System („Takeda ID“-System)! Vielen Dank, dass Sie unsere Websites, Anwendungen („APPS“) und andere digitale Dienstleistungen („Dienstleistungen“) nutzen. Diese Dienstleistungen werden von Takeda Pharmaceuticals International AG (im Folgenden „Takeda“) bereitgestellt.

SCHALTFLÄCHE AUF DER WEBSITE oder APP VON TAKEDA SIE HABEN DIE AGBS GELESEN UND VERSTANDEN, EINSCHLIESSLICH BESTIMMUNGEN ZUR LÖSUNG VON STREITIGKEITEN, UND STIMMEN DIESEN AGBS ZU, DURCH DIE SIE RECHTLICH GEBUNDEN WERDEN. SIE SICHERN ZU, DASS SIE MINDESTENS DAS ALTER DER GESETZLICHEN VOLLJÄHRIGKEIT IN IHREM WOHNSITZLAND ERREICHT HABEN.

WENN SIE NICHT ZUSTIMMEN ODER DIESE AGBS NICHT BEFOLGEN KÖNNEN, DÜRFEN SIE DIESE DIENSTLEISTUNGEN NICHT VERWENDEN ODER HERUNTERLADEN BZW. MÜSSEN SIE DIE NUTZUNG DIESER DIENSTLEISTUNGEN EINSTELLEN.

ZIEL

Wir, Takeda (nachfolgend: „Takeda“, „wir“, „unser/-e/-s“ oder „uns“) haben diese AGBs entwickelt, die Ihnen (dem „Benutzer“) ermöglichen, sich mithilfe eines einzelnen Benutzernamens und Passworts (Single Sign-on) für verschiedene „Dienstleistungen“ zu authentifizieren.

Wenn Sie diesen AGBs zustimmen und auf die Schaltfläche „ICH AKZEPTIERE“ klicken, wird Ihnen kostenlos eine weltweite, nicht ausschließliche, kündbare Lizenz für Ihre Nutzung von Takeda ID gewährt. Wenn Sie die Dienstleistungen im Auftrag Ihres Arbeitgebers nutzen, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie befugt sind, Ihren Arbeitgeber an diese AGBs zu binden.

Diese AGBs legen die geltenden rechtlichen Bedingungen fest, zu denen Takeda Ihnen Zugriff auf die Dienstleistungen gewährt, zu denen die AGBs verlinkt sind und welchen Sie bei der Nutzung der Dienstleistungen zugestimmt haben.

Diese AGBs definieren die Beziehung und die Nutzungsrichtlinie zwischen Ihnen und Takeda (und seinen Dienstleistungen). Sie schaffen keine Rechte für Drittbegünstigte.

DIENSTLEISTUNGSINHALT

Die Dienstleistungen, einschließlich Informationen, Grafiken, Designs, Illustrationen, Texte, Videoclips, Audioclips, Handelsmarken, Logos, Dienstleistungsmarken und/oder anderer Inhalte, die durch die Dienstleistungen bereitgestellt werden (zusammen „Takeda-Inhalte“) sind Eigentum von Takeda oder seinen Lizenzgebern und sind sowohl unter Schweizerischen als auch ausländischen Copyright-, Handelsmarken- und anderen Gesetzen geschützt.

Unsere Dienstleistungen können Inhalte, Funktionen und Software von anderen Parteien als Takeda anzeigen. Diese Inhalte werden zwar gegebenenfalls aus rechtlicher Sicht geprüft, bleiben jedoch alleinige Verantwortung der Drittpartei, die sie bereitstellt. Inhalte, die gegen Gesetze oder unsere Richtlinien verstoßen, werden entfernt.

KEINE MEDIZINISCHE UNTERSTÜTZUNG

Die Takeda-Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Ihre Nutzung der Dienstleistungen stellt weder eine Arzt-Patient-Beziehung noch eine Therapeut-Patient-Beziehung oder eine andere Beziehung mit einer medizinischen Fachkraft zwischen Takeda und Ihnen dar, führt zu keiner solchen Beziehung und ersetzt keine solche Beziehung – Inhalte, die über die verschiedenen Dienstleistungen bereitgestellt werden, sind nicht anstelle von (a) dem Rat Ihres Arztes oder (b) einem Besuch, einem Anruf oder einer Konsultation mit Ihrem Arzt zu verwenden.

KONTOERSTELLUNG

Sie müssen bei der Eröffnung eines Takeda-ID-Kontos Registrierungsdaten über sich selbst bereitstellen („Kontodaten“). Mit Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen erklären Sie sich damit einverstanden, korrekte, aktuelle und vollständige Kontodaten bereitzustellen und diese nach Bedarf zu aktualisieren, damit sie korrekt, aktuell und vollständig bleiben. Ohne Einschränkungen oder Aufhebung der Datenschutzrichtlinie von Takeda in beliebiger Hinsicht stimmen Sie zu, dass Takeda die von Ihnen bereitgestellten Kontodaten speichern und verwenden kann, um Ihr Konto zu pflegen und die Takeda-Dienstleistungen bereitzustellen. Sie sind allein für alle Aktivitäten, die über Ihr Konto erfolgen, für die Bereitstellung und die Aufrechterhaltung korrekter Kontodaten sowie für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihres Passworts verantwortlich. Im Fall einer unbefugten Verwendung Ihres Passworts oder Kontos müssen Sie Takeda unverzüglich benachrichtigen. Ihre Kontodaten unterliegen der Datenschutzrichtlinie von Takeda, die Teil dieser AGBs ist.

IHRE DATEN UND IHR DATENSCHUTZ

In der Datenschutzrichtlinie von Takeda ist auch festgelegt, wie wir technische Daten von dem Gerät, mit dessen Hilfe Sie die Dienstleistungen nutzen, erheben und verwenden. Takeda hat Maßnahmen ergriffen, von denen Takeda glaubt, dass sie angemessen oder allgemein anerkannt sind, um die Sicherheit und Vertraulichkeit von Informationen sicherzustellen, die Sie im Rahmen Ihres Zugriffs auf die Dienstleistungen bereitstellen. Bitte beachten Sie, dass Website- oder Internetübertragungen niemals vollständig geschützt oder sicher sind und dass Mitteilungen oder Informationen, die Sie mithilfe der Dienstleistungen senden, von anderen, einschließlich böswilliger Drittparteien, gelesen oder abgefangen werden können, unabhängig von besonderen Hinweisen, dass eine Übertragung verschlüsselt wurde.

BETRIEBSSYSTEMANFORDERUNGEN

Diese Anforderungen können sich jederzeit ändern und solche Änderungen werden auf unserer Website oder über direkte Kommunikation an unsere Benutzer bekannt gegeben.

SUPPORT UND KOMMUNIKATION

Wir können Ihnen wichtige Bekanntmachungen und Updates sowie andere Informationen im Zusammenhang mit Änderungen unserer Dienstleistungen, ihrer Funktionalität, unseren Richtlinien oder anderen Informationen bereitstellen, von denen wir denken, dass sie Ihnen mitgeteilt werden müssen. Gegebenenfalls erhalten Sie eine Option zur Ablehnung des Erhalts einiger dieser Mitteilungen.

Wie wir mit Ihnen kommunizieren – Wenn wir Sie kontaktieren müssen, tun wir dies über E-Mail, SMS oder andere Mittel, denen Sie zuvor zugestimmt haben, unter Einsatz der Kontaktdaten, die Sie uns bereitgestellt haben.

Benutzeranleitung und technischer Support – Wenn Sie Fragen zur Verwendung der Takeda ID haben oder wenn Sie technische Probleme bei der Verwendung der Takeda ID haben, finden Sie unter dem Support der Website, App oder der Dienstleistungen Angaben zu Ihrem technischen Support.

BENUTZER

Wenn Sie die Dienstleistungen auf Mobiltelefone oder andere Geräte, die Ihnen nicht gehören, herunterladen oder anderweitig auf diese zugreifen, müssen Sie über die Genehmigung des Eigentümers verfügen. Sie sind für die Einhaltung dieser AGBs verantwortlich, unabhängig davon, ob Ihnen das Mobiltelefon oder andere Gerät gehört.

Das Recht, die Dienstleistungen zu nutzen, wird Ihnen persönlich auf exklusiver Basis gewährt. Sie dürfen die Dienstleistungen nicht anderweitig an andere Personen übertragen, ob für Geld oder geldwerte Dienstleistungen oder kostenlos. Wenn Sie Geräte verkaufen, auf denen die Dienstleistungen installiert sind, sind Sie verpflichtet, die Dienstleistungen von der besagten Plattform zu löschen.

Wenn Sie unsere Dienstleistungen im Auftrag einer Geschäftseinheit nutzen, impliziert diese Nutzung, dass die Geschäftseinheit diese AGBs akzeptiert. Die Geschäftseinheit entschädigt Takeda und alle seine verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter und Beauftragten gegen Ansprüche, Prozesse oder Klagen infolge von oder in Verbindung mit der Nutzung dieser Dienstleistungen, einschließlich Haftungen oder Aufwendungen infolge von Ansprüchen, Verlusten, Schadenersatz (wie unten aufgeführt), Prozessen, Urteilen, Gerichtskosten und Anwaltsgebühren.

GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

Alle geistigen Eigentumsrechte an den Dienstleistungen sind absolut und vollständig Eigentum von Takeda. Diese Rechte umfassen Handelsmarken (ob registriert oder nicht registriert), Copyrights, Designrechte (ob registriert oder nicht registriert), Dienstleistungsmarken (ob registriert oder nicht registriert) und andere etwaige Rechte an geistigem Eigentum in bestimmten Ländern und Regionen sowie das Recht, einen Schutz dieser Rechte zu beantragen.

Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung der AGBs werden Ihnen die Rechte an den Dienstleistungen auf begrenzte, widerrufbare und nicht ausschließliche Weise lizenziert (nicht verkauft). Mit Ausnahme des Rechts der Nutzung der Dienstleistungen im Einklang mit diesen AGBs erhalten Sie keine geistigen Eigentumsrechte an den Dienstleistungen. Sie dürfen keine Inhalte unserer Dienstleistungen verwenden, sofern nicht die ausdrückliche Genehmigung von Takeda eingeholt wurde oder solche Verwendung anderweitig gesetzlich zulässig ist.

BESCHRÄNKUNGEN DER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

Unsere Lizenz an Sie, die Dienstleistungen gemäß den Bestimmungen dieser AGBs zu nutzen, ist an Ihre Zustimmung gebunden, alle geltenden Gesetze in Ihrem Land zu befolgen, denen Ihre Nutzung der Dienstleistungen unterliegt. Daher ist Ihnen Folgendes untersagt:

  • unsere Dienstleistungen zu kopieren, zu vermieten, unterzulizenzieren, zu verleihen, bereitzustellen oder anderweitig ganz oder teilweise anderen Personen in beliebiger Form zur Verfügung zu stellen;
  • die gesamten Dienstleistungen oder Teile dieser zu übersetzen, umzuformulieren, zusammenzufassen, anzupassen, zu variieren, zu ändern oder zu modifizieren oder zuzulassen, dass sie in ihrer Gänze oder teilweise mit anderen Programmen kombiniert oder in andere Programme integriert werden, es sei denn, dies ist notwendig, um sie auf Geräten zu nutzen (wie in diesen AGBs zugelassen);
  • Teile der Takeda-Dienstleistungen zu demontieren, zu dekompilieren, zu dekodieren, rückzuentwickeln, umzuformatieren oder zu framen oder abgeleitete Werke basierend auf den gesamten oder Teilen der Dienstleistungen zu erstellen;
  • unsere Dienstleistungen auf gesetzwidrige Weise zu verwenden, für gesetzwidrige Zwecke oder auf irgendeine Weise zu verwenden, die nicht mit diesen AGBs im Einklang steht oder betrügerisch oder böswillig zu handeln, zum Beispiel durch Hacking oder durch das Einfügen von schädlichen Codes wie Viren oder schädlichen Daten in die Dienstleistungen oder in Betriebssysteme;
  • mehrere Konten unter falschem oder betrügerischem Vorwand zu erstellen;
  • unsere geistigen Eigentumsrechte sowie die geistigen Eigentumsrechte von Drittanbietern in Verbindung mit Ihrer Nutzung der Dienstleistungen zu verletzen (sofern solche Nutzung nicht durch diese AGBs lizenziert wird).

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Nutzung der Dienstleistungen erfolgt auf eigene Gefahr. Takeda haftet nicht für Schäden, die von dem Herunterladen oder von Ihrer Nutzung der Dienstleistungen, die Ihnen kostenlos angeboten werden, verursacht werden oder für Schäden, die Sie verursachen, einschließlich durch Ihre Nichtbefolgung der Installationsanweisungen oder fehlender von uns empfohlener Mindestsystemanforderungen.

Soweit dies nach geltenden Gesetzen zulässig ist, haften wir Ihnen gegenüber unter diesen AGBs nicht für besondere, beiläufige oder Folgeschäden, Schäden mit Strafcharakter oder andere indirekte oder verschärfte Schäden, die sich in beliebiger Weise aus der Nutzung der Dienstleistungen oder unter diesen AGBs erheben, einschließlich insbesondere verlorener Gewinne, verlorenen Geschäfts, Geschäftsunterbrechungen oder Verlust von Geschäftschancen, ob wegen unerlaubter Handlung, vertraglich oder anderweitig. Dies gilt auch dann, wenn Sie über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurden, einschließlich insbesondere über Fehler, Auslassungen oder Verzögerungen der Übertragung der Dienstleistungen, Zusammenbruch der Dienstleistungen durch Telekommunikationspartner oder Viren, unabhängig davon, ob solche Dinge ganz oder Teilweise durch höhere Gewalt, Fahrlässigkeit, Terrorismus, Krieg, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugten Zugang zu den Dienstleistungen verursacht wurden.

Wir haften nicht für Informationen, die von den Dienstleistungen bereitgestellt wurden – Wir unternehmen zwar angemessene Anstrengungen, die von den Dienstleistungen bereitgestellten Informationen zu aktualisieren, geben aber keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien ab, dass solche Informationen korrekt, vollständig, zuverlässig oder auf dem aktuellen Stand sind. Die Dienstleistungen werden ohne Mängelgewähr und ohne andere ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistungen oder Garantien bereitgestellt. Takeda garantiert nicht, dass die Dienstleistungen Ihre Anforderungen erfüllen, frei von Viren oder Fehlern sind und ununterbrochen verfügbar sind.

UNSERE BEENDIGUNG IHRER RECHTE DER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

Die Dienstleistungen stehen kostenlos zur Verfügung und dienen ausschließlich Informationszwecken. Wir geben keine Zusicherungen, dass wir die Dienstleistungen auf unbeschränkte Dauer zur Verfügung stellen, unterstützen und/oder aktualisieren. Wenn wir entscheiden, die Dienstleistungen nicht mehr zur Verfügung zu stellen, zu unterstützen und/oder zu aktualisieren, teilen wir Ihnen dies so weit wie unter den Umständen möglich im Voraus mit. Dadurch würde Ihr Zugang zu den Dienstleistungen beendet.

Wir können auch Ihre Rechte der Nutzung der Dienstleistungen jederzeit beenden, indem wir Sie kontaktieren, wenn wir feststellen, dass Sie gegen diese AGBs verstoßen haben. Diese Beendigung kann vorübergehend aufgehoben oder zurückgenommen werden, wenn Ihr Verstoß innerhalb einer Ihnen im alleinigen Ermessen von Takeda gewährten Frist behoben wird. Falls wir Ihre Rechte an der Nutzung der Dienstleistungen beenden:

  • müssen Sie die Nutzung der Dienstleistungen einstellen.
  • müssen Sie die Dienstleistungen von allen Geräten in Ihrem Besitz löschen oder entfernen und alle Kopien der Dienstleistungen, die Sie besitzen, sofort vernichten.

ÜBERTRAGUNG DIESER VEREINBARUNG

Takeda kann seine Rechte und Pflichten unter diesen AGBs jederzeit selbstständig an eine andere Organisation oder ein anderes Unternehmen übertragen. Als Benutzer erhalten Sie von Takeda in diesem Fall eine Benachrichtigung über solche Übertragung. Die Übertragung hat keine Auswirkungen auf Ihre Rechte unter dem Vertrag.

Sie dürfen Ihre Rechte oder Pflichten unter diesen AGBs nur mit unserer Einwilligung an ein anderes Unternehmen übertragen. Solche Einwilligung bedarf für ihre Gültigkeit der Schriftform.

WEITERE BEDINGUNGEN

Diese AGBs führen zu keinen Rechten einer Drittpartei, Bedingungen dieser AGBs durchzusetzen. Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGBs für ungültig, illegal oder undurchsetzbar befunden werden, gilt die entsprechende Bestimmung als von diesen AGBs abgetrennt und darf nicht dazu dienen, verbleibende Bestimmungen hiervon ungültig zu machen.

Verzögerungen bei der Durchsetzung dieser AGBs heben nicht unser Recht auf, sie zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. Wenn wir Bestimmungen dieser AGBs nicht sofort durchsetzen oder im Falle Ihres Verstoßes gegen Bestimmungen dieser AGBs verzögert Maßnahmen ergreifen, bleiben sowohl Ihre Pflicht der Einhaltung ihrer Bestimmungen als auch unser Recht auf Durchsetzung der AGBs und auf Ergreifen notwendiger Maßnahmen zu einem späteren Zeitpunkt gültig.

ANWENDBARES RECHT UND STREITIGKEITEN

Wenn Sie in einem Land wohnen, in dem Verbraucherverträge lokalen Gesetzen unterliegen müssen (z. B. Mitgliedsstaaten der Europäischen Union), unterliegen Ansprüche gegen uns Ihrem lokalen Recht, ausschließlich kollisionsrechtlicher Bestimmungen. In allen anderen Fällen gilt das Schweizerische Recht, ausschließlich kollisionsrechtlicher Bestimmungen. Sie können Ansprüche an zuständigen Gerichten Ihres Wohnlandes lösen. In allen anderen Fällen sind die Gerichte in Zürich für Ihren Anspruch zuständig.

AKTUALISIERUNG UND ÄNDERUNGEN DER DIENSTLEISTUNGEN

Wir können Sie gelegentlich auffordern, die Dienstleistungen zu aktualisieren, um die Leistung zu verbessern, die Funktionalität zu erhöhen, Änderungen des Betriebssystems widerzuspiegeln oder auf Sicherheitsprobleme zu reagieren. Wir sind jedoch nicht rechtlich verpflichtet, die Dienstleistungen zu aktualisieren. Wenn Sie diese Updates nicht installieren, können Sie die Dienstleistungen möglicherweise nicht weiter nutzen.

ÄNDERUNGEN AN DIESEN AGBs

Möglicherweise müssen wir diese AGBs ändern, um auf gesetzliche Änderungen oder beste Praktiken oder auf zusätzlich von uns eingeführte Funktionen zu reagieren. In diesem Fall sind solche Modifizierungen für Sie nur nach Ihrer Annahme der geänderten AGBs bindend. Wir informieren Sie im Vorfeld über Einzelheiten der Änderungen. Wenn Sie die bekannt gegebenen Änderungen nicht akzeptieren, ist es Ihnen nicht gestattet, die Dienstleistungen weiter zu nutzen. Sofern keine wesentlichen Änderungen an den hierin enthaltenden Bestimmungen zur Beilegung von Streitigkeiten vorgenommen werden, stimmen Sie zu, dass Änderungen dieser AGBs nicht zu einer neuen Möglichkeit führen, die Bestimmungen zur Beilegung von Streitigkeiten abzulehnen.